Impressum
Förderkreis Galerie 21 e.V.
Postfach 1612
36037 Fulda
Tel. 0152 / 33867678

Eine Hommage an Nürnberg
(Nürnberger Zeitung, 08. Juli 2006)

 

Ausstellung in der Galerie Röver
Dass sich Nürnberger Künstler ziemlich leicht zu einer Hommage an ihre Heimatstadt hinreißen lassen, ist keine Besonderheit. Schon Albrecht Dürer hat Impressionen der Stadt und der Landschaft vor ihren Toren für die Ewigkeit festgehalten. Aber auch Maler und Fotografen aus anderen Orten verbeugen sich vor der Stadt an der Pegnitz. In der Galerie Röver in der Großweidenmühlstraße 19 sind ab dem heutigen Samstag Arbeiten von heimischen Künstlern und einigen ihrer Kollegen aus Fulda, Frankfurt und München zu sehen, in denen Nürnberg die Hauptrolle spielt. Die Vernissage, bei der die Künstler anwesend sind, beginnt um 18 Uhr. Zu sehen ist die Schau bis 6. August (Sa./So. 14 bis 18 Uhr). Apropos Dürer: Mit seinem „Hasen mit den betenden Ohren“ spielt Karl Eichler von der Galerie 21 in Fulda augenzwinkernd auf dessen berühmten Feldhasen und die „Betenden Hände“ an. Aktuelles hat dagegen der Nürnberger Fotograf hristian Oberlander abgelichtet. Er entdeckte eine „Liebeserklärung“ an die AEG und kontrastierte sie wirkungsvoll mit einem Ausschnitt vom Portal der Lorenzkirche.

 


Arbeiten von Kurt J. Feldmann

Die Ausstellung geht bis Ende November 2019.