Impressum
Förderkreis Galerie 21 e.V.
Von Schildeckstr. 21
36043 Fulda
Tel. 0661 / 79674
Fax 0661 / 79678

Öffnungszeiten:

Di. – Do. 14.00 - 19.00 Uhr
Freitag 14.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 14.00 Uhr
  Annette Horn

Anette Horn

Vita von Annette Horn

 

1967 in Großbritannien geboren

Mein Vater schenkte mir seine alte Pentax, so begann die Begegnung mit der Fotografie. Ein Studium mit dem Schwerpunkt Fotografie folgte. Später, während einer mehrere Monate dauernde Reise durch Australien, entschloss ich mich die Fotografie zu meinem Ausdrucksmittel zu machen.

Heute arbeite ich fast ausschließlich digital, ich genieße die Flexibilität dieses Mediums. So gelingt es mir, meine volle Konzentration auf die Beziehung zu richten, die sich zwischen dem Objekt und meiner Sehweise aufbaut.
1998 - 2005 Ausstellungen im In- und Ausland (Niederlande, China, Großbritanien, Amerika)


Zu meinen Arbeiten

Jeder Moment hat ein Geheinmis
Jedes Objekt eine versteckte Energie
Jede Bewegung hat eine Form
Jede Form hat eine Essenz

Das Leben ist Bewegung. Es ist unmöglich das Leben anzuhalten, denn es gibt keinen Stillstand. Wenn ich Dinge in Bewegung sehe, bekommen sie eine neue Ordnung und eine andere Bedeutung. Es ergibt sich etwas bisher nicht gesehenes, etwas Unbekanntes, aber auch vertraut. Etwas um darüber zu kontemplieren, zu reflektieren oder sich zu verlieren in diesem Augenblick.

Meine Intension ist es durch meine Arbeit ein Stück Freiheit zu erzeugen die es dem Betrachter ermöglicht darüber hinaus – oder anders gesagt – dahinter zu denken und zu fühlen. Spüren, dass der Schaffensprozess im Inneren immer weiter läuft! Es erarbeitet sich jeder, der meine Fotografien betrachtet, ein individuelles Bild.

Wenn ich fotografiere, bin ich Entdecker. Auf der Suche nach etwas, von dem ich weiß dass es existiert, das ich aber noch nicht sehen kann, bis ich meine Kamera nehme, die es mir ermöglicht über die physischen Begrenzungen meiner Augen hinaus zu gehen und einen Moment, der sonst unsichtbar wäre, sichtbar zu machen.

Weitere Informationen

Das Geheimnis des Moments
(FZ, November 2005)

Werke von Annette Horn


 


Weinetiketten von Heribert Burkert.

Die Ausstellung läuft bis Ende Mai 2018.